Was bedeutet Berufsunfähigkeit?

Versicherung Fragen und AntwortenBerufsunfähigkeitsversicherungWas bedeutet Berufsunfähigkeit?

Was bedeutet Berufsunfähigkeit?

Was bedeutet Berufsunfähigkeit?
Was bedeutet Berufsunfähigkeit?

Antwort:

Berufsunfähigkeit Definition

Berufsunfähig bedeutet, dass gesundheitliche Probleme dazu führen können, dass man seine aktuelle berufliche Tätigkeit nicht mehr ausüben kann. Statistisch gesehen erwischt dieser Zustand jeden vierten Arbeitnehmer in seinem Berufsleben, wobei es durchaus Unterschiede in der Länge der Berufsunfähigkeit gibt.

Bei manchen handelt es sich um einen vorübergehenden Zustand, andere leiden unter dem Problem, ihr gesamtes Leben nicht mehr in ihrem Beruf arbeiten zu können. Die Folge ist, dass nach der meistens sechs Wochen stattfindenden Lohn- beziehungsweise Gehaltsfortzahlung durch den Arbeitgeber nur noch das Krankengeld der gesetzlichen Krankenversicherung gezahlt wird. Da dieses aber zum einen zeitlich begrenzt und zum anderen auch nur einen Teil des wegfallenden Einkommens ersetzt, sind finanzielle Probleme vorprogrammiert.

Staatliche Hilfe gibt es nur über die Erwerbsminderungsrente, die allerdings nur dann gezahlt wird, wenn es in überhaupt keinem Beruf mehr möglich ist, Geld für seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Gleichzeitig deckt auch diese Rente nicht das komplette Einkommen ab, sodass man immer weniger Geld zur Verfügung haben wird, wenn einen die Berufsunfähigkeit ereilt. Da die laufenden Kosten nicht weniger werden, ist es notwendig, sich einen anderen Ersatz für das fehlende Geld zu verschaffen.

Hier wird das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung ausführlicher behandelt.

Mehr zum Thema Versicherungsarten und Versicherung lernen.

Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Finanzberatung vornehmen. Sollten Sie einen Kredit oder eine Versicherung abschließen wollen, erkundigen Sie sich bitte bei einem Fachexperten für Finanzierungen.